Kontakt: Das Unternehmen
 




Das Unternehmen

Continental Diesel ist die führende Marke für zertifizierte Kerosin-(Diesel-)Kolbenflugmotoren in der  Allgemeinen Luftfahrt. Der Hersteller der Continental Diesel-Motoren, die vormalige Thielert Aircraft Engines GmbH und nun Technify Motors GmbH als Mitglied der Continental Motors Group, erlangte bereits 2001 weltweit als erstes Unternehmen die Zulassung für Kerosin-Kolbenflugmotoren. Continental Diesel-Piloten steht zudem ein globales Netz von mehr als 350 autorisierten Service-Centern zur Verfügung. Die über 3.500 in der Allgemeinen Luftfahrt betriebenen Diesel-Motoren haben zusammen genommen bis heute mehr als 3,5 Mio. Flugstunden absolviert.

Die Produktionsstandort in St. Egidien/Sachsen wurde im Jahr 1999 als Forschungs-, Entwicklungs- und Herstellungsbetrieb  von wirtschaftlichen und zuverlässigen Flugmotoren für die Allgemeine Luftfahrt gegründet. Das Unternehmen ist ein Hightech-Unternehmen und das erste seit Jahrzehnten, dem es gelang, die Zertifzierung für einen Kerosin-Kolbenflugmotor und die Zulassung für dessen Herstellung zu erhalten.

Kerosin-Kolbenflugmotoren reduzieren die operativen Kosten für Flugzeuge der Allgemeinen Luftfahrt im Vergleich zu herkömmlichen Avgas-Motoren erheblich.

Neben Flugzeugmotoren mit elektronischem Motormanagement nach Jet-Triebwerk-Standard fertigt das Unternehmen auch Prototypenteile für die Luftfahrt- und Automobilindustrie.

Das Unternehmen ist nach JAA und EASA zertifizierter Konstruktions-, Wartungs- und Produktionsbetrieb. Die Werke in St. Egidien/Sachsen, Altenburg/Thüringen und der Standort Hamburg beschäftigen derzeit rund 200 engagierte und hochqualifizierte Mitarbeiter.

Werk in Lichtenstein
Werk in Altenburg